Fotoboxlimburg DSGVO

Alle Fotoboxen von Fotoboxlimburg erfüllen die gesetzlichen Auflagen der DSGVO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union neu geregelt. 

Unsere Maßnahmen:

  • Die Auftragsdatenverarbeitung (ADV) im Sinne des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), d.h. die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt durch uns als Dienstleister im Auftrag der verantwortlichen Stelle.
  • Sichere Datenverschlüsselung durch SSL

Wir als Fotoboxlimburg, vermieten die Ausrüstung zur Anfertigung von Fotos durch die „Fotobox“. Die Gäste betätigen den Auslöser und fotografieren sich wissentlich selbst. 

Der Aufbau der Geräte erfolgt an dem uns, durch den Veranstalter, zugewiesenen Standort. Das Bewegen und neu ausrichten während der Feier ist ohne Rücksprache mit uns strikt untersagt. Der Veranstalter übernimmt in jedem Fall die volle Verantwortung für das entstandene Bildmaterial.

Die Fotos werden entsprechend auf der in der Kamera installieren SD-Karte, sowie auf dem Tablet gespeichert. Nach der Veranstaltung wird das gesamte Bildmaterial unwiderruflich von unseren Geräten gelöscht.

Unsere Software hat keine direkte Verbindung zu Social-Media-Plattformen, wie Facebook, Instagram, Twitter, etc. Der Versand der Fotos per Email ist optional möglich. Bei den Paketen PRINT und BUSINESS verbleibt zudem der persönliche Fotoausdruck im Besitz des Gastes bzw. des Gastgebers.

Onlinegalerie

Wenn vom Gastgeber nicht anders gewünscht, werden alle Fotos auf der Internetseite fotoboxlimburg.de/galerie bereitgestellt. Der Upload geschieht manuell. Das Bildmaterial wird über eine sichere SFTP-Verschlüsselung in das Eventalbum übertragen und ist dort 30 Tage abrufbar. Die Onlinegalerie wird optional vom Gastgeber bestellt und ist von allen Personen erreichbar, die von dem entsprechenden Passwort Kenntnis haben.

Private Veranstaltungen (Hochzeiten, Geburtstage, interne Firmenfeiern etc.)

Der Gastgeber erhält in der Regel das gesamte Bildmaterial nach der Feier.

Während der Feier wird eine Galerie aller bereits gemachten Fotos auf dem Tablet angezeigt. Alle Fotos können aus dieser Galerie per Mail versendet oder erneut gedruckt werden.

Öffentliche Veranstaltungen (Firmenfeiern mit Kundenverkehr, Kindergarten- oder Schulfeste etc.)

Wenn nicht anders gewünscht, erfolgt keine Weitergabe des Bildmaterials an den Veranstalter.

Weiterhin werden nur die Fotos der jeweiligen Session während der Veranstaltung auf dem Tablet angezeigt und zum Versand per Email oder zum Druck freigegeben. Alle Fotos die zuvor oder danach aufgenommen werden, sind demnach nicht sichtbar. Eine Onlinegalerie entfällt komplett.

Die DSGVO verbietet es Daten (dazu zählt auch das Gesicht oder andere erkennbare Merkmale einer Person) ohne Zustimmung zu verarbeiten. Mit Betätigen des Auslösers ist die Zustimmung der Datenverarbeitung erteilt. Diese Zustimmung kann jedoch jederzeit widerrufen werden. Dem Wunsch nach Löschung wird unverzüglich nachgekommen. Von einer Veröffentlichung der Fotos durch Dritte, ohne Zustimmung der betreffenden Person, z.B. in Social Media, raten wir ausdrücklich ab!